Kinderseelenschützer warnen vor der App "LIKEE" - Für Kinder hochgradig gefährlich

Wir wurden heute Morgen von einer Mutter kontaktiert, die auf dem Handy ihrer 12-jährigen Tochter die App "Likee" gefunden hat. Sie hat sich die App angesehen und war geschockt und hat uns gebeten, dass wir uns die App mal genauer ansehen. Das haben wir getan und kommen zu einem erschreckenden Ergebnis, das wir euch gerne vorstellen möchten!


BEREITS IN DER VERGANGENHEIT KAM ES ÜBER DIE APP ZU SEXUELLEM MISSBRAUCH VON KINDERN!

Zum Bericht: https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/polizei-ermittelt-wegen-sexualtaeter-auf-likee-100.html


------

WAS IST "LIKEE" ?


(An sich kann man "Likee" mit der App "TikTok" vergleichen. )

"Likee ist eine in Singapur ansässige Plattform für die Erstellung und gemeinsame Nutzung von Kurzvideos, die für iOS- und Android-Betriebssysteme verfügbar ist. Likee gehört der in Singapur ansässigen BIGO Technology, deren Muttergesellschaft JOYY ist, ein an der NASDAQ notiertes chinesisches Unternehmen" (Quelle: Wikipedia) WAS IST UNS AUFGEFALLEN?

- es gibt keinerlei Alterskontrolle für die Nutzung der App - man kann über die App seinen Standort teilen (ähnlich wie bei Snapchat & WhatsApp) - Nutzer können ihre weiteren Social Media Plattformen im Profil verlinken - die App verfügt über eine "Direct Message" Funktion (die Nutzer können privat angeschrieben werden) - Jugendschutz-Einstellungen sind nicht vorab aktiviert und müssen manuell alle sieben Tage bestätigt werden (durch Passwort-Eingabe) - Registrieren kann man sich über die Handynummer oder durch die Verknüpfung von Social Media Konten, zum Beispiel über Facebook, Google, Instagram.. - Nach der Registrierung wird weiter nach der Handynummer gefragt

WARUM HALTEN WIR DIE APP FÜR GEFÄHRLICH?

Die App wirkt von der Aufmachung her sehr einladend. Konkret heißt die App "Likee - Es lässt Sie strahlen". Die Installation ist kinderleicht und vor der Registrierung findet keine Verifikation des Alters statt. Eine Registrierung ist für das bloße Ansehen der von anderen registrierten Nutzern erstellten Videos nicht notwendig. Da es kein Mindestalter gibt und auch keinerlei Kontrollen, können sich Kinder jeglichen Alters auf dieser Plattform anmelden.

Beim Testen der App wurden uns bereits Videos von Kindern (die mit Sicherheit nicht älter als 10/11 waren) angezeigt, die irgendwelche Tanzvideos oder Lippensynchronisation Videos (lipsync) hochgeladen haben. Schaut man sich die App und die Einstellungen genauer an bekommt man einen Schock:

Über die App kann man kinderleicht herausfinden, wo sich die Kinder befinden und man kann sie auch privat anschreiben und Bilder und Videos austauschen. Die Jugendschutzeinstellungen sind nicht vorab aktiviert und müssen alle sieben Tage durch Eingabe des Passworts manuell bestätigt werden! Die Einstellungen hinsichtlich des Ausschaltens der Nachrichtenfunktion und der Aktivierung der Jugendschutzeinstellungen sind eher versteckt. Während man die Standortfreigabe sofort findet.

FAZIT:

Wir halten die App für hochgefährlich - gerade für Kinder. Es tummeln sich auf solchen Plattformen mit Sicherheit einige pädophile / pädo-sexuelle Menschen. Die Kinder kann man sehr einfach kontaktieren und dann auch deren Standort erfragen. Ein Klick genügt und die potentiellen Täter*innen wissen wo die Kinder sind!

WIR KÖNNEN NUR AN EUCH ELTERN APPELLIEREN, DASS IHR EURE KINDER SCHÜTZT UND EUREN KINDERN DIESE APP VERBIETET UND GGFS. LÖSCHT!


KONTAKT

ADRESSE

TELEFON

Kinderseelenschützer e. V.
Postfach 10 06 02
44706 Bochum

0234 95801433

0177 6947582

E-MAIL

© 2020 Kinderseelenschützer e. V.