Rücktrittserklärung als Präsident des DBfKJ

Sehr geehrte Damen und Herren,


am Samstag (04.07.2020) wurde der Deutsche Bundesverband für Kinder- und Jugendlichenschutz in Kassel gegründet. Der Verbandssitz ist/war für Bochum vorgesehen.

Aus persönlichen Gründen und auch aufgrund verbandsinterner Unstimmigkeiten, trete ich mit sofortiger Wirkung von meinem Amt als Präsident des DBfKJ zurück und mache den Weg frei für Neuwahlen und einer damit verbundenen Neuaufstellung des Bundesverbands.


Ich werde mich zukünftig, wieder voll und ganz meiner Tätigkeit als 1. Vorsitzender der Kinderseelenschützer widmen.


Ich wünsche dem DBfKJ für seine Zukunft viel Erfolg und gutes Gelingen bei seiner Arbeit und dem Ziel die Kinder und Jugendlichen vor Gewalt jeglicher Art zu schützen.


Mit freundlichen Grüßen


Dennis Engelmann

1. Vorstandsvorsitzender Kinderseelenschützer e.V.

kinderseelenschuetzer-neg.png